ARC24 - Das online Versicherungsportal

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ARC services GmbH für ihre Marken ARC24 & Versicherungscheck24.at als Online-Portal
Kurz: AGB ARC24 Onlineportal

Beschreibung des OnlinePortals ARC24 bzw. Versicherungscheck24.at im nachstehenden als ARC24 bezeichnet – welches ausschließlich von Konsumenten/Privatkunden verwendet werden darf!

Als Betreiber dieses Portals sind wir und die Informationszubringer stets bemüht, qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotzdem übernimmt der Autor keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Wir bieten im Rahmen des Portals Berechnungsmodule von Drittanbietern zwecks eines für den Benutzer der Seite kostenlosen und unverbindlichen Prämienvergleichs von Versicherungsprodukten. Für die Nutzung der Berechnungsformulare und Anfrageformulare entstehen dem Besucher keinerlei Kosten!

Achtung: Die Berechnung ist kostenlos, bei Online-Abschluss eines Vertrags entsteht jedoch ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen und dem von Ihnen gewählten Versicherungsunternehmen. In diesem Fall sind natürlich die in dem Versicherungsvertrag vereinbarten Versicherungsprämien zu leisten und die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

Dabei ist folgendes zu beachten, bevor Sie bei der Beantragung eines Versicherungsvertrags auf das Häkchen „Einverstanden“ klicken:

Beispiel: [ ] Einverstanden
•         Sie bestätigen damit, dass die dem Vertrag zugrunde liegenden aktuellen Bedingungen gelesen und akzeptiert wurden.
•         Sie bestätigen damit, dass Ihnen das Rücktrittsrecht nach § 8 Fern-Finanzdienstleistungs-Gesetz (FernFinG) bekannt ist: Der
          Rücktritt kann binnen 2 Wochen ab Zugang der Polizze, bei •Lebensversicherungen 30 Tage ab Zugang der Polizze, schriftlich
          und ohne Angabe von Gründen erklärt werden (Absendedatum der Rücktrittserklärung).
•         Sie erklären Ihr Einverständnis gemäß unseren Datenschutzbestimmungen.
•         Sofern Sie Ihre Bankverbindung angegeben haben, erteilen Sie Ihr Einverständnis zum Einzug des vereinbarten Beitrags
          durch die Versicherungsgesellschaft.
•         Bei Zahlung mit Zahlschein kann es, aufgrund von Unterjährigkeitszuschlägen und Zahlscheingebühren, zu
          Prämienabweichungen kommen.
•         Sie bestätigen damit, dass die Beratung, soweit nicht abweichend dokumentiert, interaktiv und eigenverantwortlich im
          Onlineverfahren durchgeführt wurde. Eine umfassende Gesamtbedarfsanalyse erfolgte nicht, kann auf ausdrücklichen –
          gesondert mitzuteilenden – Wunsch jedoch persönlich durchgeführt werden.
•         Wichtig: Falsche Angaben gefährden Ihren Versicherungsschutz!

ARC24 behält sich das Recht vor, Anfragen und Online-Vertragsabschlüsse an Partnerunternehmen weiter zu leiten, welche unabhängig vom Portal für Mandanten Beratung im Bereich Versicherungen bzw. Vermittlung von Versicherungsunternehmen mit Sitz in Österreich leisten, wofür auch eine Provision seitens der Partnerunternehmen bezogen wird. In diesen Fällen wird der Kunde informiert, bevor ein Vertrag zustande kommt.

Für getätigte Online-Berechnungen entstehen dem Benutzer seitens ARC24 keine Kosten.

Abfragen und Aufträge über das Internet und das ARC24-Portal erfolgen nur unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der nach dem Gesetz notwendigen Mandanteninformationen sowie unseren Datenschutzbestimmungen. Aufträge an Partnerunternehmen können nur nach erfolgter schriftlicher Kontaktaufnahme erfolgen. Angaben zwecks eines Vergleichs werden auf ARC24 nicht zwischengespeichert, sondern direkt von dem jeweiligen Berechnungsmodul auf den Servern von ARISECUR verarbeitet. Die Anzahl der in dem Prämienvergleich eingebundenen Unternehmen kann ständig variieren und wird nicht festgelegt. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass kein Angebot oder Vergleich möglich ist. Darüber hinaus garantiert ARC24 keinen umfassenden Online-Vergleich des gesamten österreichischen Marktes, da nicht alle Gesellschaften in den Vergleich eingebunden werden bzw. eingebunden werden können bzw. eingebunden werden wollen.

Da Versicherungstarife sich oft ändern bzw. manche Angebote nur befristet gültig sind, gibt es auf die angezeigten Prämien keine Garantie und keinen Anspruch. Sollte jedoch die Prämie nicht Ihrer Berechnung und der auf daraus resultierenden Antragsprämie entsprechen, haben Sie natürlich das Recht, laut den gesetzlichen Bestimmungen gem. § 5 VersVG von dem Vertrag zurückzutreten. Wir werden uns in solchen Ausnahmefällen dennoch bemühen für Sie die Prämie halten zu können.

In Geschäftsbeziehung stehende Personen bzw. Benutzer, welche diese Seite anklicken und sich mit diesen Bedingungen einverstanden erklären, willigen ein, von ARC24 oder dessen Partnerunternehmen auch telefonisch, per Fax oder E-Mail kontaktiert zu werden (Ihre Daten werden von uns nicht weiterverkauft oder dergleichen). Versicherungsbestätigungen werden von uns per Fax oder Email zugesandt. Die Geschäftssprache ist Deutsch. Einzige gültige Währung ist € (Euro). Nur für Privatkunden mit österreichischem Hauptwohnsitz nutzbar!

Die Nutzung der ARC24-Plattform durch gewerbsmäßige Versicherungsvermittler bzw. Vermögensberater ist nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden rechtlich verfolgt!

Verweise und Links:
Sofern direkt oder indirekt auf Verweisziele („Links“) verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereichs von ARC24 liegen, haftet das Unternehmen ARC24 nur dann, wenn es von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links lediglich auf die jeweilige Veröffentlichung verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Mailinglisten und Registern.

Urheberrecht:
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Videos, Sounds und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Videos, Sounds und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Videos, Sounds und Texte zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyrightvermerk kenntlich machen.

Haftung/Gewährleistung:
Bei der Bereitstellung der Daten, Informationen und Dokumente verlässt sich ARC24 auf die Angaben der einzelnen Produktgeber, ohne für die inhaltliche Richtigkeit sowie die darauf basierenden Berechnungen und Auskünfte zu haften. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit Ihrer – von ARC24 zur Verfügung gestellter – Daten sind allein die jeweiligen Produktgeber verantwortlich. Die konkreten Daten der Produktgeber können im Einzelfall aufgrund bestimmter individueller Konstellationen von den einzelnen Vergleichsberechnungen, Tarifen oder Bedingungen abweichen, welche ARC24 im Internet dem Nutzer zur Verfügung stellt. ARC24 schließt jede Haftung für unkorrekte Daten, falsch übermittelte Daten, Ausfälle des Systemzugangs, technische Gebrechen oder sonstige Störungen oder eine nicht zugängliche Website – auch gegenüber Dritten – ausdrücklich aus. Gegenüber Mandanten, die in Vertragsbeziehung stehen und persönlichen Kontakt zu Partnerunternehmen von ARC24 oder deren Beauftragten für die Auswahl des konkreten Produkts aufgenommen haben, wird lediglich die Haftung für leicht fahrlässig zugefügte Schäden ausgeschlossen. Bei grober Fahrlässigkeit seitens des Partnerunternehmens haftet dieses bis zur gesetzlichen Mindesthaftpflichtsumme. Für entgangenen Gewinn wird keine Haftung übernommen.

Eine Zusicherung für die Richtigkeit, laufende Aktualität und Vollständigkeit der Angaben auf der Homepage wird ausgeschlossen.

Jede Haftung für Verluste oder Schäden aus der Verwendung der Informationen dieser Homepage außerhalb schriftlich abgeschlossener individueller und persönlicher Aufträge an ein Partnerunternehmen der ARC24 bzw. eines durch ARC24 beauftragten Unternehmens oder außerhalb eines Vermittlungsauftrags eines Mandanten wird ausgeschlossen.

Die Informationen auf dieser Website sind keine Entscheidungsgrundlage für Investitionsentscheidungen bzw. Risikoabdeckungen!
Diese sollten nur nach entsprechender Beratung nach Risiko, Ertrag und Liquidität, Anlagehorizont, nach der individuellen Situation und den konkreten Bedürfnissen des Kunden erfolgen, sofern der Kunde nicht professioneller Marktteilnehmer ist oder keiner Beratung bedarf.

Besuchern ist bekannt, dass die Angabe von Performance, von Wertentwicklung oder Verzinsung für die Vergangenheit keinen Rückschluss auf die Ertragsfähigkeit oder Wertentwicklung in Zukunft zulassen und mit derartigen Angaben keine gesicherte Zukunftsprognose getroffen wird.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Hinweis zu den Links:
Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Mit der Benutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.

Beschwerden richten Sie bitte an:
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, 1010 Wien, Stubenring 1, www.bmwa.gv.at.

ARC24/Versicherungscheck24 eine Marke der ARC services GmbH

Nachstehende gültige AGB von ARC services GmbH bei schriftlichem, persönlichem Auftrag durch Nutzer/Mandant von ARC24:
Kurz: AGB ARC services GmbH – Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten

1.  Gegenstand der Geschäftstätigkeit
–  als  Versicherungsmakler  ist  die  Vermittlung  der  betrieblichen  und  privaten  Versicherungen  (ausschließlich  österreichischer  Versicherungsgesellschaften) des Kunden  in  den  Sparten  Personenversicherungen  –  Leben-,  Kranken-  Unfallversicherungen  und  Sachversicherungen: Kfz-, Eigenheim-,Haushalt-,  Haftpflicht-, Rechtschutz-, Betriebs- und Betriebsunterbrechungsversicherungen, die Vermittlung von Bausparverträgen (ausschließlich österreichischer Banken und Bausparkassen), sowie Kfz- & Mobilienleasing.
2.  Pflichten der Gesellschaft
Über  die  sich  aus  Pkt.1  ergebenden  Pflichten  hinaus berät  und  betreut  die  Gesellschaft  den  Kunden  in  allen  Versicherungsangelegenheiten  und  verwaltet  die  von  ihr  vermittelten  Verträge.  Eine  darüber  hinausgehende  Tätigkeit  der  Gesellschaft  bedarf  einer  weiteren  schriftlichen Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern (insbes. laufende Überprüfungen der bestehenden Versicherungsverträgen des Vollmachts(auftrag)gebers im Sinne des § 28 Z.7 MaklerG bedarf eines gesonderten Auftrages).
3.  Haftung der Gesellschaft
3.1.  Die  Gesellschaft  übernimmt  im  Rahmen  des  mit  dem  Kunden  bestehenden  Vertragsverhältnisses  die  Haftung  für  durch  die  Gesellschaft  oder  dessen Erfüllungsgehilfen  (§1313a  ABGB)  verschuldeten  Schaden  nur  insoweit,  als  dieser  aus  einer  vorsätzlichen  oder  grob  fahrlässigen  Pflichtverletzung  der Gesellschaft oder ihres Erfüllungsgehilfen resultiert.
3.2.  Bei grob fahrlässiger Pflichtverletzung ist die Ersatzpflicht der Gesellschaft auf maximal € 1,111.675,- begrenzt.
3.3.  Schadenersatzansprüche gegen die Gesellschaft kann  der Kunde nur innerhalb von 6 Wochen nachdem er oder die Anspruchsberechtigten von dem Schaden Kenntnis erlangt haben, spätestens aber innerhalb von 3 Jahren ab dem anspruchsbegründenden Sachverhalt gerichtlich geltend machen.
3.4.  Die  Gesellschaft  bestätigt  den  aufrechten  Bestand  einer  Berufshaftpflichtversicherung  (Vermögensschadenhaftpflicht)  für  Versicherungsmakler mit  einer Versicherungssumme von € 1.500.000,- und verpflichtet sich, dem Kunden auf dessen Verlangen das Bestehen dieser Versicherung urkundlich nachzuweisen.
4.  Pflichten des Kunden
4.1.  Der Kunde übernimmt es, sämtliche für den Abschluss der gewünschten Versicherungen, relevanten Daten wahrheitsgemäß und vollständig bekannt zu geben. Ebenso übernimmt  er es, jegliche für die Versicherungsdeckung,  relevanten Veränderungen der Gesellschaft unverzüglich und unaufgefordert bekannt zu geben; z.B. Adressenänderungen, Änderungen des Tätigkeitsbereiches, Auslandstätigkeit, usw.
4.2.  Der Kunde übernimmt es, sämtliche aufgrund der Vermittlungstätigkeit der Gesellschaft übermittelten Dokumente auf sachliche Unstimmigkeiten und allfälligen Abweichungen vom ursprünglichen Auftrag zu überprüfen und bei der Gesellschaft die Berichtigung zu veranlassen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass ein von ihm  oder  für  ihn  durch  die  Gesellschaft  unterfertigter  Antrag  noch  keinen  Versicherungsschutz bewirkt.  Der  Versicherungsantrag bedarf der Annahme durch den Versicherer,  Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass zwischen Unterfertigung des Versicherungsantrages und dessen Annahme durch den Versicherer ein ungedeckter Zeitraum bestehen kann.
4.3.  Es gilt als vereinbart, dass der Kunde sämtliche Aufträge und Anweisungen an die Gesellschaft schriftlich erteilt. Der Kunde bestätigt, dass keine mündlichen Nebenabreden mit der Gesellschaft und/oder deren Mitarbeiter getroffen wurden. Eine Abweichung vom Erfordernis der Schriftlichkeit bedarf ihrerseits einer schriftlichen Vereinbarung. Sollte sich – z.B. aus  zeitlichen Gründen – die Notwendigkeit ergeben, Erledigungen und Aufträge vorab telefonisch durchzuführen, stimmt der Kunde zu, dass die Gesellschaft Tonbandaufzeichnungen derartiger Telefonate herstellt und zu Dokumentationszwecken verwendet. Die Gesellschaft ist berechtigt gem. §107Telekommunikationsgesetz 2003 mittels moderner Tools mit dem Kunden bzgl. Info- & Werbezwecken in Verbindung zu treten (Telefon, SMS, Email, SozialMedia, Box, …) & kundenrelevante Daten darin zu verwalten und speichern, sowie an Versicherungen weiterzugeben, sofern vertragsrelevant.
4.4.  Der  Kunde  verpflichtet  sich  zur  Einhaltung  sowohl  der  gesetzlichen  Bestimmungen  des  Versicherungsvertragsgesetzes,   sowie  allen  relevanten  Gesetzen,  als  auch  der  in  den  einzelnen  Versicherungsbedingungen  der  Versicherer  und  den Geschäftsbedingungen  der enthaltenen  Obliegenheiten,  die  vom  Kunden  in  seiner  Eigenschaft  als Versicherungsnehmer oder versicherte Person zu beachten sind. Der Kunde übernimmt es ferner gegenüber der Gesellschaft, für die Einhaltung derartiger Obliegenheiten Sorge zu tragen.
4.5.  Die  Vertragspartner  vereinbaren,  die  vorliegenden  Geschäftsbedingungen  auf  allfällige  Rechtsnachfolger zu  überbinden,  und  bestätigen,  dass  diese Geschäftsbedingungen auch dann gültig sind, falls der Kunde oder die Gesellschaft ihre Rechtsform ändern, ihr Unternehmen in eine Gesellschaft einbringen, eine  Fusion  vornehmen  oder  auf  andere  Art  eine  Änderung  in  der  Rechtsperson  des  Kunden  oder  der  Gesellschaft  eintritt.  Die  Verpflichtung  zur  Vornahme sämtlicher Rechtshandlungen, die notwendig sein sollten, um die Weiterleitung dieser Geschäftsbedingungen zu gewährleisten, gilt als vereinbart.
5.  Örtlicher Geltungsbereich
5.1.  Die Tätigkeit der Gesellschaft wird, soweit im Einzelfall nicht ausdrücklich anders vereinbart, örtlich auf Österreich beschränkt.
5.2.  Für die gegenständlichen Geschäftsbedingungen gilt ausschließlich österreichisches Recht.
5.3.  Erfüllungsort ist der Ort der beruflichen Niederlassung der Gesellschaft.
5.4.  Bei Streitigkeiten ist ausschließlich das für Handelssachen zuständige Gericht am Ort der beruflichen Niederlassung der Gesellschaft anzurufen, soweit dem im Einzelfall keine zwingende gesetzliche Regelung entgegensteht.
6.  Die Leistungen der Gesellschaft
Vollmacht und Auftrag gelten als Alleinvermittlerauftrag. Die Leistungen der Gesellschaft gliedern sich in kostenlose und kostenpflichtige Leistungen.
6.1.  Versicherungen: Versicherungen sind bei Abschluss eine kostenlose Leistung.
6.3.  Beratungen: Die  Erstberatung  sowie  die  Folgeberatung  von  Kunden sind  kostenlose  Leistungen.  Folgeberatungen  für  Nichtkunden  sowie  Beauftragungen  zu Marktvergleichen, Deckungsaufträgen sind kostenpflichtige Leistungen und werden nach dem Stundensatz abgerechnet.
7. Honorarstundensätze (gesonderter Auftrag notwendig): Basierend auf der unverbindlichen Tarifempfehlung für Berater in Versicherungsangelegenheiten (gem. Beschluss des Kartellgerichtes v. 22.12.1999). Die Stundensätze betragen EUR 130,- zuzüglich allfälliger USt und allfälliger Barauslagen.
9.  Schlussbestimmungen: Die gegenständlichen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Tätigkeiten der Gesellschaft, ohne dass es eines besonderen Hinweises darauf bedarf. Sollten einzelne Abschnitte dieser Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder rechtsunwirksam werden, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen nicht.